Uhingen Umfrage: Wie sehen Uhinger ihre Stadt?

Uhingen / SWP 20.08.2018
Bis zum 27. August können die Uhinger an einer Umfrage der NWZ teilnehmen und ihre Stadt bewerten.

Die Stadt entwickelt sich dynamisch: Weitere Einkaufsmöglichkeiten sind entstanden, und das gastronomische Angebot ist sehr vielfältig. Unternehmen fühlen sich wohl – und bieten Arbeitsplätze. Wie sehen die Bürger die Neuerungen? Wo sehen die Uhinger ihre Stadt gut aufgestellt und wo wären Verbesserungen wünschenswert, damit die Lebensqualität bestehen bleibt?

Bis zum 27. August konnten sich alle Uhinger im Rahmen der Aktion „NWZ unterwegs“ an einer Umfrage unserer Zeitung beteiligen. Zahlreiche Themen stehen aktuell in Uhingen zur Diskussion. Das Neubaugebiet Weilenberger Hof 3 sowie der Gewerbepark Fils gemeinsam mit Ebersbach sorgen für Gesprächsstoff. Zum anderen hat die Situation in den Schulen und in den Kindergärten an manchen Punkten vielleicht Verbesserungspotenzial – oder sind die Eltern zufrieden? Gibt es genug Angebote für Senioren? Insgesamt 13 Fragen stellt die NWZ den Einwohnern, die sie mit Schulnoten bewerten können. Zudem können die Uhinger ihrem Bürgermeister Matthias Wittlinger via Teilnahmecoupon auch eine direkte Frage stellen, die ihnen schon lange auf den Nägeln brennt.

Der Rathauschef wird beim Leserfest „NWZ unterwegs“ am Donnerstag, 6. September, vor dem Uditorium einige dieser Fragen beantworten. Die NWZ befragt Matthias Wittlinger auch zu den Ergebnissen der nicht-repräsentativen Meinungsumfrage, die an diesem Nachmittag erstmals vorgestellt wird.

Die NWZ präsentiert von 17 bis 20 Uhr bei ihrem Leserfest ein buntes Programm für die ganze Familie mit Musik, Hüpfburg, XXL-Game, Torwandschießen und weiteren Attraktionen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel