Open-Air-Kino Sommerkino in den Startlöchern

Kreis Göppingen / SWP 05.07.2018
Im Donzdorfer Schloss und in der Geislinger Altstadt beginnen bald die Filmtage unter freiem Himmel. Weitere Städte und Gemeinde folgen.

Vom 24. bis 27. Juli werden vor der Kulisse des Donzdorfer Schlosses unterhaltsame Kinoabenteuer gezeigt. Die Stadtverwaltung lädt zum Kinospaß unter freiem Himmel in den östlichen Schlosshof ein.

Los geht es mit der französischen Filmkomödie „Das Leben ist ein Fest“. Die Macher des Kinoerfolges „Ziemlich beste Freunde“ haben versprechen „eine Gesellschaftskomödie voller Herz und Humor“. Im Mittelpunkt steht das Projekt eines Wedding-Planners, eine Traumhochzeit vor den Toren von Paris, bei der alles schief zu gehen scheint.

Der Oscar-nominierte Spielfilm „Die Verlegerin“ von Steven Spielberg mit Meryl Streep und Tom Hanks greift die Veröffentlichung der sogenannten „Pentagon Papers“ in der der „Washington Post“ auf. Als deutsche Komödie steht „Dieses bescheuerte Herz“ mit Elyas M’Barek auf dem Programm. Den Abschluss der Kinotage bildet die Mundart-Komödie „Laible und Frisch – Do goht dr Doig“, die Fortsetzung der SWR-Serie in Spielfilmlänge.Regisseur Michael Rösel wird Fragen aus dem Publikum beantworten.

Vom 24. bis zum 29. Juli findet bereits zum dritten Mal das Sommernachtskino in der Geislinger Altstadt statt. Vor stimmungsvoller Kulisse wird vier Tage in Folge ein bunter Mix aus erfolgreichen Blockbustern und anderer cineastischer Highlights gezeigt. Im Vorfeld jedes Filmes gibt es ab 19 Uhr ein musikalisches Vorprogramm, das von Abend zu Abend variiert.

Architektonischer Rahmen

Mithilfe eines aufwendigen Beleuchtungskonzeptes werden die angrenzenden Gebäude um den Alten Zoll und das Alte Rathaus herum in Szene gesetzt, und es entsteht eine einzigartige Atmosphäre. Auf einer 72 Quadratmeter großen Leinwand werden die Kinofilme mittels neuester digitaler Projektionstechnik gezeigt.

Abgerundet wird das Sommernachtskino in der Geislinger Altstadt  durch ein Angebot an Speisen, Getränken und klassischen Snacks, an Cocktails sowie Popcorn und Co.

Im August folgt in Göppingen das Kino im Schlosshof (2. bis 4. August) und in Bad Überkingen das Kino im Park (15. bis 17./21. bis 23. August). Das Zollywood in Adelberg ging 2017 in die letzte Runde.

Info Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Kinotickets für Donzdorf gibt es bei der Stadtverwaltung, Tel. (07162) 92 23 02, oder an der Abendkasse. Kassenöffnung ist um 20 Uhr, Filmbeginn gegen 21 Uhr. In Geislingen erhält man Karten in der Geschäftsstelle der Geislinger Zeitung, beim Gloria-Kino und in der Buchhandlung Herbi. Online-Tickets gibt es unter www.sommernachtskino-geislingen.de

Das Kinoprogramm

Das Programm in Donzdorf:

Dienstag, 24. Juli
Das Leben ist ein Fest

Mittwoch, 25. Juli
Die Verlegerin

Donnerstag, 26. Juli
Immer dieses bescheuerte Herz

Freitag, 27. Juli
Laible und Frisch – Do goht dr Doig

Das Programm in Geislingen:

Donnerstag, 26. Juli

Livemusik von „Notes from the Past“, danach läuft der Kinofilm „Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse“

Freitag, 27. Juli

Livemusik von Dario & friends, danach läuft der Kinofilm „Jurassic World: Das gefallene Königreich“

Samstag, 28. Juli

Livemusik von „Zu4iert“, danach läuft der Kinofilm „Mama Mia! Here we go again“

Sonntag, 29. Juli

Livemusik von Maximilian Jäger, danach läuft die „European Outdoor Film Tour 2017/2018“

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel