Wald Mit 850 PS im Tiefflug über den Schurwald

Kreis Göppingen / Dirk Hülser 14.08.2018
Pilot Fred Burggraf kalkt mit seinem Hubschrauber in den kommenden drei Wochen insgesamt 480 Hektar Wald im Landkreis Göppingen.

Wo zum Teufel lernt man, mit dem Hubschrauber Kalk im Wald zu verteilen? Fred Burggraf lacht. „Das ist alles learning by doing.“ Der 35-jährige Pilot aus Salzburg steigt in seinen Eurocopter, schnallt sich an und wirft die 850-PS-Turbine an. Dann hebt er ab, an einem 30-Meter-Seil baumeln mehr als eine Tonne Kalk in einem Kübel. Sekunden später hüllt eine dichte Wolke ein Waldstück beim Börtlinger Teilort Breech ein.

Insgesamt 480 Hektar stehen in den kommenden drei Wochen auf seinem Dienstplan, von Breech im Nordosten bis Büchenbronn im Südwesten. Wenn Burggraf damit fertig ist, hat er insgesamt 1900 Tonnen Kalk ausgebracht.

Warum eine Bürgerinitiative die Flüge kritisiert, lesen Sie in unserer Reportage in der Mittwochsausgabe der NWZ sowie im E-Paper.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel