Unterstützung Mehr Demokratie fördern

SWP 12.01.2018

Für das erste Halbjahr 2018 stehen Mittel in Höhe von insgesamt 24 000 Euro im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie zur Verfügung, informiert eine Pressemitteilung des Göppinger Landratsamtes. Projekte mit einem Rahmen von 1000 bis maximal 5000 Euro könnten gefördert werden, wenn gemeinnützige, zivilgesellschaftliche Akteure im Landkreis Anträge stellen. Anmeldeschluss ist am 5. Februar. „Kinder und Jugendliche werden von den Menschen im Landkreis mit ihren Interessen und Bedürfnissen akzeptiert und wertgeschätzt. Sie partizipieren an allen für sie relevanten Entscheidungsprozessen.“ Das ist für dieses Jahr der Förderschwerpunkt. Solche Projekte würden bevorzugt unterstützt, so Kristina Montag vom Kreisjugendring Göppingen, Fach- und Koordinierungsstelle des Programms im Landkreis. Aber auch Projekte mit anderen gemeinsamen Zielen können gefördert werden. „Wir freuen uns über jeden Projektantrag. Natürlich beraten und begleiten wir jeden Projektpartner gerne während des Projektantrages und der gesamten Projektlaufzeit.“ Details sind erhältlich unter www.demokratie.life beim Kreisjugendring Göppingen, Kristina Montag, Tel. (07331) 30 17 58 oder per E-Mail:  kristina.montag@kjr.org.