Kreis Göppingen Löwenpfade: Neue Wanderkarte erschienen

Die neue Wanderkarte ist ab sofort erhältlich.
Die neue Wanderkarte ist ab sofort erhältlich. © Foto: Landkreis
Kreis Göppingen / SWP 05.04.2018
Die neue Wanderkarte zu Löwenpfaden und Albtraufgänger ist nun im Buchhandel und den Tourist-Informationen erhältlich.

Für alle Wanderbegeisterten gibt es ab sofort im Buchhandel, in den Tourist-Informationen der Städte und Gemeinden des Landkreises Göppingen oder direkt beim Michael Welsch Verlag die druckfrische Wanderkarte zu den Qualitätswanderwegen Albtraufgänger und den Löwenpfaden. Die Wanderkarte im Maßstab 1:25 000 ist sehr gut lesbar, enthält Höhenlinien und Schummerung, teilt das Landratsamt mit.  Sehenswürdigkeiten, Themen- und Erlebnispfade sind besonders gekennzeichnet und mit Namen versehen. Sie kostet 5,70 Euro. Das aktuelle Wegenetz des Schwäbischen Albvereins ist ebenfalls eingezeichnet.

Die Löwenpfade stehen für Wandern mit Qualitätsanspruch und locken mit eindrucksvollen Ausblicken, abwechslungsreichen Naturlandschaften und geheimnisvollen Orten, wie Tourismusmanager Holger Bäuerle betont.  Insgesamt 15 Rundwanderwege bieten auf einer Länge von 3,5 bis 17,8 Kilometern Wanderspaß für jeden Geschmack. Neun der 15 Löwenpfade haben bisher schon die Auszeichnung als Qualitätsweg des Deutschen Wanderverbandes erhalten. Im Zentrum der Karte liegt der zertifizierte Mehrtages-Wanderweg „Albtraufgänger“. Er führt in sechs Tagesetappen am Rande des Albtraufes mit herrlichen Aussichten und toller Natur entlang.

Besonders erfreulich sei die Nominierung des Löwenpfades „Felsenrunde” in Bad Überkingen zur Wahl von Deutschlands schönstem Wanderweg 2018 durch das Wandermagazin. Bis zum 30. Juni 2018 können alle Wanderbegeisterten ihre Stimme für Deutschlands schönsten Wanderweg abgeben. Der schnellste Weg zur Stimmabgabe erfolgt dabei über das Internet.

Info Nähere Informationen zu den Löwenpfaden gibt es unter www.loewenpfade.de oder unter www.landkreis-goeppingen.de/tourismus.