Heiningen Liedermacher Kevin Klang in Heininger Studio

Der aus Göppingen stammende Sänger Kevin Klang produzierte drei Titel beim Musikverlag Musekater.
Der aus Göppingen stammende Sänger Kevin Klang produzierte drei Titel beim Musikverlag Musekater. © Foto: Privat
Heiningen / PM 04.05.2016
Kevin Klang, aus Göppingen stammender Liedermacher, hat im Heininger Musekater-Studio drei neue Titel eingespielt.

Nach seinem Auftritt beim Schlagerwettbewerb um die "Stauferkrone" 2015, wo er mit seinem Titel "Fern von Raum und Zeit" den vierten Platz belegte, hat der in Allensbach am Bodensee lebende Sänger gleich drei neue Songs bei Hans-Uli Pohls Heininger Musikverlag Musekater produziert. Damit bewirbt sich der 29-Jährige beim Förderpreis "Acoustic Pop" der Hypo-Vereinsbank. Die Titel "Milch mit Keks", "Stummes Theater" und "Bilder von Dir" wurden von dem gebürtigen Rumänen, der seine Karriere als Gitarrist und Sänger der Band Ogurks beim Salacher "Rock im Dorf" begonnen hat, selbst geschrieben.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel