Böhmenkirch Lernen mit Spaß - so bringt es was

KATHRIN SCHOCH 03.07.2012
Noch bis zum 20. Juli dauert die Aktion "Wir alle für unsere Kinder" in Böhmenkirch. Diese Woche stehen Kunst, Natur und Lernen auf dem Programm. Morgen kommt zum Beispiel ein Ökomobil zu den Kindern.

Für Eltern, Kinder, Lehrer und Erzieher gibt es auch diese Woche wieder interessante und spannende Vorträge und Kurse bei der Aktion "Wir alle für unsere Kinder" in Böhmenkirch.

Die Klassen 1 und 2 der Grundschule Böhmenkirch besuchen mit Mitarbeitern der Kunsthalle Göppingen die aktuelle Ausstellung "Molas. Textile Körperbilder der Kuna" auf Schloss Filseck. Es handelt sich um farbenfrohe Textilkunst der Kuna-Indianerinnen, die vor der Küste Panamas leben. Bei Interesse: Telefon: (07161) 65 07 95 (Frau Heel).

Das Thema Sexualität ruft bei Jugendlichen viele Unsicherheiten hervor. In dem Projekt bekommen Mädchen und Jungen der 5. bis 7. Klassen Antworten auf ihre Fragen. Themen sind: weibliche und männliche Körperfunktionen, Sexualität, Verhütung, Frauen- und Männerrolle. Bei Interesse: Telefon: (07161) 2 02-18 17 (Frau Wrobel).

Wie fühlt man sich als Gewinner, wie fühlt man sich als Verlierer? Wie geht man damit um? Sifu Roberto Cabriolu von der Kampf- und Gesundheitsschule Geislingen klärt die Kinder auf und macht Rollenspiele mit ihnen. Weiterer Termin am 11. Juli. Infos: Telefon: (07331) 30 69 03.

Je nach Themengebiet dürfen die Vorschulkinder nach einer Einführung in den Lebensraum selbst gesammelte Pflanzen und Tiere mit Lupen und Bestimmungsliteratur untersuchen und zeichnen. Anmeldung: Telefon: (07332) 58 50 (Frau Baumgartner).

Lernen ist natürlich. Kleine Kinder saugen wie ein Schwamm alles in sich auf. Doch plötzlich kommt die "Erziehung" dazu und es entstehen "Denk- und Lern-Blockaden". Wolfgang Klein vom "Kreativstudio Kompetenz-Zentrum für Persönlichkeits-Kultur und Lebens-Kunst" erklärt, wie es gelingt, das Gehirn mit Freude zu benutzen und das persönliche Repertoire voll auszuschöpfen. Anmeldung: Telefon: (07332) 96 00-37 (Herr Dierstein).

Was passiert, wenn ich krank werde? Was erwartet mich im Krankenhaus? Diese Fragen sind für Kinder aufregend. Die Klinik am Eichert bietet deshalb ganzjährig Führungen für Kindergarten-Gruppen durch die Ambulanz. Bei Interesse: Telefon: (07161) 64-22 70 (Frau Ludwig).

Achtung: Die Veranstaltungen der Polizei zu "Kinder setzen Grenzen" am 2., 4. und 6. Juli in der Grundschule Böhmenkirch müssen leider ausfallen. Infos zum Thema: Telefon: (07332) 96 00-37 (Herr Dierstein).