Musik Lehrer der Musikschule zeigen ihr Können

Göppingen / SWP 14.07.2018

Die Jugendmusikschule Göppingen veranstaltet am Sonntag, 15. Juli, ein Lehrerkonzert im Zimmertheater „Haus Illig“. Es musizieren Ulrike Gottlebe-Ebert (Klavier), Anne Appelmann (Klarinette) und als Gast Miki Futamura (Klavier). Auf dem Programm stehen Werke von Franz Schubert, Louis Spohr und Fréderic Chopin. Eröffnet wird die Matinéeveranstaltung von der Pianistin Ulrike Gottlebe-Ebert. Es erklingen der 1. Satz zum Italienischen Konzert F-Dur BWV 971 von Johann Sebastian Bach, das Moment musicaux As-Dur op. 94 Nr. 2 sowie das Impromptu  As-Dur op. 90 Nr.4 von Franz Schubert. Die Klarinettistin Anne Appelmann musiziert an­schließend das Klarinettenkonzert Nr.1 c-Moll op. 26 von Louis Spohr, am Klavier begleitet von Miki Futamara. Den Abschluss des Matinéekonzerts gestaltet Ulrike Gottlebe-Ebert mit Konzert-Etüden von Frèderic Chopin.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es beim Sekretariat der Jugendmusikschule, Tel. (07161) 650 98 -11 oder -12 sowie im Internet unter www.jms.goeppingen.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel