Nenningen Lauterbrücke ist erneuert und die B466 wieder offen

Nenningen / SWP 11.09.2015
Die Vollsperrung der B 466 vom Ortsausgang Nenningen in Richtung Lauterstein wird morgen aufgehoben. Sie bestand seit Beginn der Sommerferien.

Der trockene Sommer hat die Bauarbeiten auf der Bundesstraße 466 von Donzdorf nach Böhmenkirch begünstigt. Die Erneuerung der Lauterbrücke hinter Nenningen kam zügig voran. Nun soll die Straße wie geplant morgen wieder aufgemacht werden. Das teilt das Regierungspräsidium Stuttgart mit. Der Bund hat in die Arbeiten zum Erhalt der Infrastruktur rund 600 000 Euro investiert.

Die bereits 165 Jahre alte Naturstein-Gewölbebrücke aus dem Jahr 1850 musste zum einen wegen ihres Alters und zum anderen wegen der in jüngster Zeit gestiegenen Belastung durch den Schwerlastverkehr erneuert werden. Nach dem Abbruch wurde das alte Bauwerk durch Stahlbetonfertigteilelemente ersetzt.

Mit dem Asphaltieren sollen die Bauarbeiter bereits heute Abend fertig sein, so dass die Fahrbahn im Laufe des Samstagvormittags wieder für den Verkehr freigegeben und die überörtlichen Umleitungen über Geislingen und Donzdorf abgebaut werden können. Im Laufe des Monats stehen noch einige Restarbeiten an, bei denen aber mit nur geringen Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel