Investitionen Land hilft den Feuerwehren

SWP 26.07.2017

Das Regierungspräsidium kann aus Mitteln der Feuerschutzsteuer für 2017 Förderungen für den Regierungsbezirk in Höhe von rund 14,5 Millionen Euro bewilligen. Davon profitieren auch die Feuerwehren im Kreis. So wird der Neubau von Feuerwehrmagazinen in Jebenhausen mit 175 000 Euro und in Wangen mit 230 000 Euro gefördert. Mittel fließen auch für den Kauf neuer Fahrzeuge: Jeweils 90 000 Euro bekommt Uhingen für ein Löschgruppenfahrzeug LF 20, Geislingen für ein Löschgruppenfahrzeug LF 10, Holzheim für ein Löschgruppenfahrzeug LF 20 und Böhmenkirch für ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10. Die Erweiterung des Feuerwehrhauses Faurndau wird mit 45 000 Euro gefördert.