Bad Überkingen Lampen erhalten LED-Technik

Bad Überkingen / RH 11.07.2015
Für 26.800 Euro rüstet das Geislinger Albwerk über 200 der insgesamt 528 Straßenlampen in Bad Überkingen auf die LED-Technik um.

Den Auftrag hat der Gemeinderat einstimmig vergeben. Bei den Lampen muss nur der Leuchtkörper getauscht werden. Die LED-Aufsätze haben eine Leistung von 15 Watt. Die Kosten amortisieren sich in zweieinhalb Jahren, sagte Matthias Schmidt von der Kämmerei. Im nächsten Schritt ist angedacht, auch die restlichen Laternen umzurüsten. Diese müssten aber komplett ausgetauscht werden, da sie zum Teil schon über 30 Jahre alt sind. Derzeit zahlt die Gemeinde im Jahr rund 30.000 Euro an Stromkosten - mit der Umrüstung spart sie etwa 7500 Euro.