Nachgefragt Kultur-Nachgefragt mit Volker Münz

Volker Münz schwärmt von der Aufführung von Gustav Mahlers 2. Sinfonie in der Stuttgarter ­Liederhalle.
Volker Münz schwärmt von der Aufführung von Gustav Mahlers 2. Sinfonie in der Stuttgarter ­Liederhalle. © Foto: Giacinto Carlucci
Kreis Göppingen / x 15.09.2017

Was hat Sie kulturell in jüngster Zeit am meisten beeindruckt?

Volker Münz: Die Aufführung von Gustav Mahlers 2. Sinfonie – Die Auferstehung – mit dem SWR Sinfonieorchester in der Stuttgarter Liederhalle. Insbesondere der letzte Satz geht unter die Haut.

Was steht auf Ihrer persönlichen „To-do-Liste“ der nächsten Wochen ganz oben?

Da ich gute Aussichten habe, als Abgeordneter nach Berlin zu gehen, steht für mich das Erkunden der kulturellen Landschaft Berlins ganz oben auf der Agenda. Eine Aufführung in der wiedereröffneten Staatsoper würde ich gerne besuchen.

Wenn Sie sich etwas für die kulturelle Landschaft im Kreis Göppingen wünschen dürften, was wäre das?

Ich wünsche mir den Erhalt der Chöre, insbesondere der Männerchöre. Leider finden die Chöre kaum noch Nachwuchs.