Wolfram Feifel (Freie Wähler) mag geahnt haben, dass es in der Kreistagssitzung am Freitagnachmittag nicht besonders spaßig wird – er erschien erst gar nicht und ließ sich entschuldigen. So entgingen ihm jede Menge Beiträge, die nicht nur seinen Rückzug aus dem Gremium mit deutlichen Worten...