Medizin Kreistag fasst Baubeschluss für die Klinik

 Die Klinik am Eichert wird abgerissen, der Kreistag hat am Freitagabend den Neubau beschlossen.
Die Klinik am Eichert wird abgerissen, der Kreistag hat am Freitagabend den Neubau beschlossen. © Foto: Giacinto Carlucci
Kreis Göppingen / DH 10.11.2018

Immer wieder war am Freitagabend die Rede von einem „historischen Beschluss“: Der Kreistag  hat in der Göppinger Stadthalle den Baubeschluss für die neue Klinik am Eichert gefasst. Einstimmig hat das Gremium dem 370-Millionen-Projekt, das nach neuesten Zahlen bis zu 408 Millionen Euro kosten könnte, zugestimmt. Trotz der Tragweite der Abstimmung handelte es sich letztlich um eine Formalie: Die Aushub- und Rohbauarbeiten für den Neubau sind bereits ausgeschrieben, Personalwohnheim, Kita und Parkhaus schon in Betrieb. Bei den neuen Zahlen – der Kostenpuffer wurde aufgrund des unerwartet hohen Landeszuschusses deutlich erhöht – handele es sich lediglich um ein „Risiko“, betonte Landrat Edgar Wolff. Es sei auch nichts schöngerechnet worden. Der Kaufmännische Geschäftsführer der Alb-Fils-Kliniken, Wolfgang Schmid, unterstrich: „Es ist keine Schönrechnerei, es ist eine Konkretisierung.“ 

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel