Jubiläum Kreis bietet besonderes Walderlebnis

Das geografische Zentrum des Landkreises Göppingen markiert jetzt dieser Jura-Kalk-Stein im Schlater Wald.
Das geografische Zentrum des Landkreises Göppingen markiert jetzt dieser Jura-Kalk-Stein im Schlater Wald. © Foto: Staufenpress
Kreis Göppingen / SWP 13.07.2018
Am Sonntag, 15. Juli, steigt in Schlat der große Wald-Erlebnis-Tag für die ganze Familie.

Den Wald in seinen ganzen Facetten erleben können Familien beim Wald-Erlebnis-Tag am 15. Juli in Schlat. Am selben Tag findet im Schlater Wald die Einweihung des Landkreismittelpunktes statt.

„Der Parcours durch den Schlater Wald ist gut erreichbar, zentral, alt bewährt und bietet alle Voraussetzungen für eine so große Veranstaltung“, freut sich Forstamtsleiter Martin Geisel. „Es wird viele Kinder- und Mitmachstationen geben: auf Bäume klettern, Waldketten basteln, Waldpädagogik zum Anfassen, verschiedene Spielmöglichkeiten mit und aus Holz entlang der Strecke. Außerdem gibt es für Erwachsene Aktionen wie eine Holzfällung live mit dem Harvester und Motorsäge, Timbersports, Motorsägevorführungen, mobiles Sägewerk vor Ort und in Aktion, alles rund um Jagd und Wildbret aus der Region.“

Der geographische Mittelpunkt des Landkreises wurde mittels des Geoinformationssystem des Landratsamts berechnet. Landrat Edgar Wolff wird um 10.30 Uhr beim Wald-Erlebnis-Tag diesen Mittelpunkt durch die Enthüllung eines Jura-Kalksteins im Schlater Wald einweihen. „Die geographischen Koordinaten des Mittelpunkts ergeben sich zu 48° 39,7‘ nördliche Breite und 9° 43,1‘ östliche Länge“, erläutert Simon Betz, Leiter des Amts für Vermessung und Flurneuordnung. Der Wald-Erlebnis-Tag ist eine Veranstaltung im Rahmen des 80-Jahr-Jubiläums, das der Landkreis Göppingen in diesem Jahr feiert.  Zurückgreifend auf Reformpläne der 1920er Jahre wurden im Oktober 1938 durch das „Gesetz über die Landesneueinteilung“ in Württemberg zahlreiche Landkreise zusammengelegt. Damals entstand überwiegend aus der Zusammenführung der Landkreise Göppingen und Geislingen der neue „Großkreis Göppingen“. Seitdem hat sich die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner mit aktuell rund 254.000 mehr als verdoppelt. Der 80. Geburtstag des Landkreises steht mit einem Veranstaltungsprogramm über das gesamte Jahr 2018 verteilt im Fokus. Wie zum 75. Geburtstag im Jahr 2013 wird auch 2018 ein großes Landkreisfest in der Werfthalle im September stattfinden.

Die insgesamt 14 Veranstaltungen zum  80. Geburtstag des Landkreises wurden vom Landratsamt in Kooperation mit den 38 kreisangehörigen Städten und Gemeinden und weiteren Partnern des Landkreises geplant.

Info Die Broschüre mit allen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr ist im Landratsamt erhältlich und  online. Es gibt auch einen Flyer für den Wald-Erlebnis-Tag im Schlater Wald.

Die weiteren Veranstaltungen zum Kreisjubiläum

4. August, 8 Uhr, Radtour: Von der Idylle in den Ballungsraum – die Fils per Rad erfahren. Der Radwanderbus bringt alle Teilnehmer sowie alle Räder bequem auf die Albhochfläche. Von dort startet die Radtour zum Filsursprung und führt, begleitet von der Lebensader des Landkreises zurück nach Göppingen. Die Führer aus dem Umweltschutzamt erläutern den Lauf des Flusses im Wandel der Zeiten. Anmeldung: Bis 22. Juli, Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur, mobilitaet@landkreis-goeppingen.de, max. 20 Teilnehmer.

15. September, 8.30 Uhr, Radtour: Neue Energien – Neue Landschaften Die Energiewende im Landkreis Göppingen wird sichtbar, besonders eindrücklich auf der Ostalb. Auf dem Tagesprogramm stehen die neue Energielandschaft mit dem Fahrrad erleben und der Besuch des Geburtsortes des modernen Windrades, die bislang größte Windfarm Baden-Württembergs. Veranstaltungsort: Raum Böhmenkirch, Start auf der Kuchalb, Ende in Süßen, Radstrecke ca. 50 km. Treffpunkt: ZOB Göppingen, Zustieg möglich in Süßen und Geislingen, Radwanderbus auf die Kuchalb Anmeldung: Bis 5. September, Umweltschutzamt, umweltschutzamt@landkreis-goeppingen.de, max. 20 Teilnehmer.

22./23. September Landkreisfest Werfthalle Göppingen: Samstag 10 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr Landkreisfest: 80 Jahre Landkreis Göppingen – Überraschend. Besser. Erfolgreiche Marktführer, regionale Spezialitäten und kommunale Angebote für die ganze Familie – anlässlich des 80-jährigen Kreisjubiläums präsentieren die Städte und Gemeinden des Kreises sich und ihre Highlights.

22. September, 10 bis 14 Uhr Schreiwettbewerb – Überraschend. Laut. Kinder und Jugendliche können während des Landkreisfestes ihre Stimme analysieren und laut in ein Mikrofon brüllen. Mit einem Lärm-Messgerät wird der Spitzenpegel gemessen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde mit Name und Dezibel-Messwert sowie ein kleines Geschenk.

7. Oktober bis 16. Dezember, ganztägig, Ausstellung: „Eisenbahngeschichte(n) im Landkreis Göppingen“. Die Ausstellung erläutert die Geschichte der Eisenbahn sowie ihrer Strecken im Kreisgebiet seit 1847. Gezeigt werden dabei umfangreiches, teilweise bislang un- bekanntes Bildmaterial und interessante Dokumente zur Bahngeschichte aus den Beständen des Kreisarchivs. Veranstaltungsort: Schloss Filseck bei Uhingen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel