BadÜberkingen Konzert für Kinder

1700 Euro haben Nachwuchsmusiker mit einem Benefizkonzert erspielt. Das Geld wird für einen Spielplatz in Bad Überkingen verwendet : (v.l.) Tim Faller, Bürgermeister Matthias Heim, Dirigentin Martina Rimmele und Fabian Brause.
1700 Euro haben Nachwuchsmusiker mit einem Benefizkonzert erspielt. Das Geld wird für einen Spielplatz in Bad Überkingen verwendet : (v.l.) Tim Faller, Bürgermeister Matthias Heim, Dirigentin Martina Rimmele und Fabian Brause.
BadÜberkingen / SWP 19.07.2012

Das war ein angenehmer Termin für Bürgermeister Matthias Heim: Der Überkinger Schultes konnte jetzt von Dirigentin Martina Rimmele sowie den beiden Orchestermitgliedern der Jugendkapelle Göppingen, Fabian Brause und Tim Faller, einen Scheck über 1700 Euro entgegennehmen.

Der stattliche Betrag wurde im Rahmen des gemeinsamen Benefizkonzertes der Jugendblasorchestergemeinschaft BadÜberkingen/Geislingen und der KwaZulu-Natal Youth Wind Band aus Durban aus Südafrika erspielt (die GZ berichtete). Gemäß dem Wunsch der Nachwuchsmusiker wird das Geld für den neuen Kinderspielplatz in der Federgasse verwendet. Bürgermeister Heim versprach, dass die Gemeinde dafür ein weiteresSpielgerät anschaffen wird. Mit dem Bau des Spielplatzes soll noch in diesem Jahr begonnen werden. Die Arbeiten werden in der Sitzung des Gemeinderates am kommenden Donnerstag vergeben.

Abschließend bedankte sich der Bürgermeister bei allen Beteiligten für ihr Engagement. Musikalisch wird es den Zuhörern sicher noch lange in Erinnerung bleiben und die Kinder in der Gemeinde werden, auch Dank dem Erlös aus dem Konzert, hoffentlich viele Jahre Freude am neuen Spielgerät haben.