Kreis Göppingen KOMMENTAR Helge Thiele: Heimisches Paradies

Kreis Göppingen / Helge Thiele 03.01.2018

Das Wandern ist des Müllers Lust, heißt es in dem bekannten (Kinder-)Lied. Nicht nur des Müllers Lust: Immer mehr Menschen entdecken für sich die Bewegung in freier Natur als perfekten Ausgleich zum oft stressigen Alltag. Wandern ist gesund, Wandern entschleunigt und entspannt, Wandern macht Spaß und bildet. Und man braucht gar nicht viel, um starten zu können. Natürlich kann man Hunderte von Euro  – oder noch mehr – für die neueste Outdoor-Funktionsbekleidung ausgeben und sich darüber hinaus noch mit einer ganzen Reihe anderer wichtiger oder weniger wichtiger Ausrüstungsgegenstände ausstatten. Man kann aber auch mal in seinen Schrank schauen, was da so schlummert und wenn man gutes Schuhwerk besitzt, kann es losgehen. Immer mehr Bürger zwischen Alb und Fils entdecken, in welch wunderschöner Heimat sie leben und was für sagenhafte Wandermöglichkeiten sich vor ihrer Haustür auftun. Und der Landkreis unternimmt viel, um die Wege und Pfade noch attraktiver zu machen, gut zu beschildern und über den Landkreis hinaus zu vermarkten. Es ist eine Investition, die sich lohnt.  Holger Bäuerle,  Tourismusmanager des Landkreises, und sein Team werden auch auf der bevorstehenden CMT in Stuttgart für das heimische Wanderparadies und die zertifizierten Löwenpfade werben. Ganz nach dem Motto: In die Schuhe, fertig, los! 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel