Salach Kleine, feine, knallrote Bücherbude

Hier wird nicht telefoniert, hier wird gelesen.
Hier wird nicht telefoniert, hier wird gelesen. © Foto:  Giacinto Carlucci
Salach / SWP 15.07.2015
Sie sieht aus wie eine Telefonzelle aus England - und von dort stammt sie auch.

Doch hier wird nicht telefoniert, sondern gelesen. Seit September 2013 steht auf dem Salacher Marktplatz die erste Bücherbude im Landkreis. Das Prinzip ist einfach: ausgelesene Bücher hineinstellen, neuen Lesestoff mitnehmen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel