Kirchheim Kirchheims Dichter

Kirchheim / SWP 14.06.2017

Was Hermann Hesse, Eduard Mörike und Max Eyth mit Kirchheim verbindet, erfährt man bei einer literarischen Stadtführung am Samstag ab 14.30 Uhr. Treffpunkt ist an der Kirchheim-Info, erste Station das Geburtshaus des Dichter-Ingenieurs Max Eyth. Das literarische Erbe von Kirchheim findet sich auch im Literarischen Museum. Wer Kultur mit Sport verbinden möchte: Der Literarische Radweg führt von Bad Boll über Weilheim nach Kirchheim und weiter nach Owen und Ochsenwang.