Preissenkung Kirchheimer Freibad öffnet am 1. Juni

Kirchheim / SWP 09.05.2018

Pünktlich zum meteorologischen Sommeranfang ist es soweit: Das Kirchheimer Freibad eröffnet am 1. Juni die Saison 2018. Zwar können nach umfangreichen Sanierungsarbeiten noch nicht alle Bereiche des Freibades genutzt werden – die Schwimmbecken werden aber geöffnet sein. Wegen der provisorischen Eröffnung gilt vorerst ein vergünstigter Tarif.

„Wir freuen uns, dass es am 1. Juni losgehen kann. Auch, wenn das Freibad dann noch nicht vollständig saniert sein wird: Der Badebetrieb ist garantiert“, erklärt Martin Zimmert, Geschäftsführer der Stadtwerke Kirchheim. Neben den Schwimmbecken werden die Umkleidegebäude, insbesondere die Duschen, zumindest in Teilen zur Verfügung stehen. Der Kassenbereich und das Aufsichtsgebäude werden ebenfalls bis zur Eröffnung fertig sein.

In einigen Bereichen des Freibads wird auch nach dem 1. Juni weitergearbeitet: Der Kiosk wird erst später öffnen. Allerdings wird ein Imbisswagen die Gäste mit Essen und Getränken versorgen. Auch die Außenanlagen sind dann noch nicht ganz fertig. An einigen Wegen und Rasenflächen muss noch gearbeitet werden.

Bis das Freibad vollständig saniert ist, gelten vergünstigte Eintrittspreise: Erwachsene zahlen für ihren Besuch 3 Euro. Nach Abschluss der Bauarbeiten kostet eine Karte 4,50 Euro. Ermäßigte Karten gibt es zunächst für 1,50 Euro, im komplett sanierten Freibad für 2,50 Euro.

Neu ist die Vorverkaufsstelle: Freibad-Karten gibt es dieses Jahr bei den Stadtwerken in der Alleenstraße 3 statt wie zuvor bei der Kirchheim-Info. Vom 30. April bis zum 26. Mai können dort montags bis samstags von 9 bis 14 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr, erworben werden.