Ausstellung Kirche zeigt Bilder von Marc Chagall

Ebersbach / SWP 12.04.2018

Die evangelisch-methodistische Kirche stellt ab heute Lithografien, Radierungen und Kunstdrucke des Malers Marc Chagall in ihrem Bezirkszentrum in Ebersbach aus. Die Werke sind bis zum 17. April nachmittags von 15 bis 18 Uhr im „Credo“ zu sehen. Die Ausstellung trägt den Titel „Fenster zur Bibel“ und wird heute um 19 Uhr eröffnet.

Mehrere Themenabende begleiten die Schau, die Abende widmen sich verschiedenen Bildern aus der Schau. Diese Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Am Sonntag in der Ausstellungswoche ersetzt ein „Chagall-Gottesdienst“ den Themenabend. Er beginnt am 15. April um 10 Uhr im „Credo“.

Schulklassen können sich unter l-ell@web.de für eine Führung am Vormittag anmelden – ausgenommen am 15. April. Nachmittags beginnt bis jeweils um 16 Uhr eine Führung, für die keine Anmeldung erforderlich ist. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel