Betreuung Kindergartenbeiträge sollen steigen

Heiningen / SWP 10.08.2017

Die Gemeinde erhöht die Elternbeiträge im Kindergarten nach den Empfehlungen des Gemeindetags. Sie gelten für Kinder über drei Jahren für 2018 und 2019. Zusammen bringt die Erhöhung 16 500 Euro. Die Gebühren für Krippenkinder für das Jahr 2018 waren bereits beschlossen, sie werden um fünf Prozent angehoben. Bürgermeister Norbert Aufrecht nannte die Erhöhung vertretbar und moderat für die Qualität, die man biete. Claudia Schlürmann (Frauenliste) unterstricht dies. Heiningen habe eine sehr gute Qualität und einen ausgezeichneten Personalschlüssel. An der Erhöhung führe kein Weg vorbei – wegen der Tariferhöhungen und weil die Gemeinde ihre Einnahmen ausschöpfen müsse, um Zuschüsse zu bekommen. Unlängst wurde bekannt, dass Heiningen 15 000 Euro für die Mensa in der Schule bekommt.

Die Kinderzahlen steigen, die Gemeinde muss sich Gedanken um eine Erweiterung der Betreuung machen. „Wir sind schon an dem Punkt, wo nicht jeder Elternwunsch so erfüllt werden kann“, berichtete Bürgermeister Aufrecht. Claudia Schlürmann erwartet mit Spannung Vorschläge. „Wir sind dran“, sagt Hauptamtsleiterin Barbara Dill.