Bad Boll Justizminister will Kooperation

SWP 15.07.2015

Haftentlassene sollen künftig bei der Arbeitssuche gezielt betreut werden. Diese Forderung der Straffälligenhilfe in Baden-Württemberg wurde bei einer Fachtagung in der Evangelischen Akademie Bad Boll auf die politische Agenda gehoben. Landesjustizminister Rainer Stickelberger sicherte seine Unterstützung zu und strebt eine Vereinbarung nach hessischem Vorbild an. Grund: Bürokratische Hindernisse müssten abgebaut werden, die beteiligten Institution müssten Hand in Hand arbeiten. Bei der Tagung gab es nicht einmal Zahlen zur Arbeitsvermittlung.