Eislingen Junge Eislinger wählen heute Jugendhausrat

Eislingen / SWP 21.03.2014

Im Jugendhaus Nonstop in Eislingen steht die Neuwahl des Jugendhausrates an. Im vergangenen Jahr wurde erstmals das siebenköpfige Jugendgremium gewählt.

Für die heute anstehenden Neuwahlen sollen weitere interessierte Jugendliche gewonnen werden, die sich aktiv in die Gestaltungsprozesse des Jugendhauses im Bahnhofszentrum einbringen möchten und die gute Arbeit aus dem letzten Jahr fortsetzen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Die Wahlergebnisse werden am heutigen Freitag ab 18 Uhr auf einer Wahlparty, zu der alle Jugendlichen eingeladen sind, bekanntgegegeben. "Die gute Arbeit, die die Jugendlichen im letzten Jahr gemacht haben, muss unbedingt fortgesetzt werden", so Hänsi Weiß, der Leiter des Nonstop. "Die Aufgaben sind vielfältig und wirklich interessant", wirbt er für das breite Beteiligungsfeld, in dem sich die gewählten Bewerber künftig engagieren können. So geht es beispielsweise auch um das Schlichten von Problemen zwischen den Jugendhausbesuchern, die Organisation und Auswertung von regelmäßig durchzuführenden Umfragen oder um die Öffnungszeiten.

Wählen kann jeder Eislinger, der zwischen 14 und 21 Jahren alt ist.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel