Süßen Junge Akteure geben "Cinderella"

In Süßen führen die Kinder des Theaterprojekts von Hector-Kinderakademie "Pfiffikus" und Helen Doron Sprachenschule das Stück "Cinderella" auf.
In Süßen führen die Kinder des Theaterprojekts von Hector-Kinderakademie "Pfiffikus" und Helen Doron Sprachenschule das Stück "Cinderella" auf. © Foto: Ulrike Vetter
Süßen / ULRIKE VETTER 18.02.2015
Acht Grundschulkinder aus dem Kreis Göppingen haben im Rahmen des Programmes der Dürnauer Hector-Kinderakademie "Pfiffikus" in Kooperation mit der Helen Doron Sprachenschule Geislingen an einem kreativen Theaterkurs teilgenommen.

Die Teilnehmer studierten von November bis Anfang Februar in acht Doppelstunden das Theaterstück "Cinderella" in englischer Sprache ein.

Die von Helen Doron bearbeitete Fassung des klassischen Märchens "Aschenputtel" beinhaltet außer Dialogen und Liedern auch viele humorvolle Elemente des britischen "Pantomimes" - kritische Hinterfragung der Begriffe "Schönheit und Glück". Die Kinder lernten mit allen Sinnen den Wortschatz des Theaterstücks kennen, sich auf englisch zu präsentieren und entsprechend ihren Rollen auf der Bühne zu artikulieren. Die von den Kindern selbst gestalteten Kulissen gehörten ebenso zum wöchentlichen Programm. Nun fand vor großem Publikum die Uraufführung in der Hornwiesen-Grundschule Süßen statt. Eine Aufführung, bei der die jungen Akteure sichtlich Spaß hatten. Bereits Mitte März geht es weiter mit "Snow White and the Rappers".

Weitere Informationen zu Theater- und Englischkursen gibt es online unter www.helendoron.de oder unter Telefon: (07331) 44 25 65. Mehr zur Hector-Kinderakademie "Pfiffikus" unter www.kia-gp.de