Unter mir liegen tatsächlich die Gleise, auf denen mal der ICE nach Stuttgart rast?“, fragt Ralf Prinzing eine Mitarbeiterin des Privatsenders „Hitradio antenne 1“ und kann sein Glück nicht fassen. Das Gleisbett in 85 Metern Höhe ist mit dicken Holzplatten belegt, damit sich hier Konzertbesucher aufhalten können. Im Tunneleingang werden Getränke und Essen serviert, und auf der 472 Meter langen Filstalbrücke Richtung Stuttgart ist eine...