Schnapperdörfle Jetzt für Ferienspaß anmelden

Ein Höhepunkt im Schnapperdörfle ist die Übernachtung im Zelt oder selbst gebauten Häusle.
Ein Höhepunkt im Schnapperdörfle ist die Übernachtung im Zelt oder selbst gebauten Häusle. © Foto: Claudia Burst
Gingen / SWP 10.04.2018

Kaum ist der Winter vorbei, können sich die Kinder und Jugendlichen aus Gingen schon auf den Sommer freuen. Von 6. bis 11. August findet wieder das „Schnapperdörfle“ statt.

Eine Holzhütte bauen, im Pool planschen, auf dem Trampolin hüpfen, Tischkicker, Tischtennis, Billard oder Darts spielen, kicken, bei der Dörfles-Zeitung mitarbeiten: Für jeden Geschmack dürfte etwas geboten sein. Wer es lieber kreativ mag und sägen, malen, basteln, kleben, tanzen oder im Zirkus auftreten will, ist im „Schnapperdörfle“ gut aufgehoben.

Zusätzlich zu den täglichen Angeboten wird es auch immer wieder besondere einmalige Aktivitäten geben: auf einen Kistenturm klettern, schießen unter Anleitung erfahrener Schützen des Schützenvereins, reiten, Geländespiel, Handwerker-Olympiade, eine Wanderung an der Fils und die Nachtwanderung während der Übernachtungsaktion zählen beispielsweise dazu.

Am Freitag, 10. August, öffnet  das „Dörfle“ für die Allgemeinheit, für Mama, Papa, Oma, Opa, Onkel, Tante und alle anderen Interessierten. Beim großen Dörfle-Fest ab 18 Uhr bieten die Organisatoren Speisen vom Grill sowie Getränke zum Kauf an.

Außerdem dürfen die Teilnehmer von Freitag auf Samstag in einer selbst gebauten Hütte oder im Zelt übernachten. Die spannende Woche endet nach einem gemeinsamen Frühstück.

Info Bis zu 120 Kinder zwischen sieben und 14 Jahren können eine Woche lang von 9.30 bis 16.30 Uhr im Schnapperdörfle in und um das Schützenhaus Zeit verbringen. Die Kosten betragen 120 Euro. Anmeldungen sind möglich bei Susann  Bühler von der Gemeindeverwaltung, ☎ (07162) 96 06 40, dem Schnapperdörfle-Team per E-Mail an  schnapperdoerfle@gmail.com oder im Internet auf: www.gingen.feripro.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel