Im Landkreis Göppingen ist aktuell bei 361 Menschen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Wie das Gesundheitsamt berichtet, gibt es 46 Neuinfektionen, die die Gesamtzahl positiver Fälle seit Ausbruch der Krise im März vergangenen Jahres auf insgesamt 6667 ansteigen ließ. Von diesen sind 6161 Menschen wieder gesund. Laut Göppinger Gesundheitsamt bleibt die Anzahl an Todesfällen im Zusammenhang mit dem Coronavirus bei 145.

Inzidenz und weitere Corona-Zahlen im Kreis Göppingen am Freitag, 22.01.2021

Die 7-Tage-Inzidenz ist erneut gefallen: von 90,6 auf 87,2. Damit liegt der Landkreis auch unter dem Landesdurchschnitt, der am Donnerstagabend bei 96,2 lag.
In der Helfenstein-Klinik in Geislingen sind sechs Covid-Patienten in Behandlung. Zum Vergleich: Am vergangenen Donnerstag kümmerte sich das Klinikpersonal um 14 und am Freitag um elf Corona-Patienten. In der Klinik am Eichert in Göppinen werden derzeit 21 positive Fälle stationär behandelt, von ihnen müssen zwei beatmet werden. Außerdem gibt es in den Alb-Fils-Kliniken insgesamt zehn Verdachtsfälle.