Im Landkreis wurden am Montag 29 neue Corona-Fälle registriert. Die Zahl der aktuell Infizierten sank um 61 auf 797, die Zahl der Genesenen stieg um 90 auf 10.599. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus seit Beginn der Pandemie betrug unverändert 208.
Die Sieben-Tage-Inzidenz ging weiter zurück: Der Wert fiel am Montag auf 162,3. Am Sonntag hatte der Wert noch 195,2 betragen, am vergangenen Freitag lag er bei 210.
In der Göppinger Klinik am Eichert werden aktuell (Stand 9:20 Uhr) am Dienstag 38 corona-positive Patienten versorgt, acht müssen beatmet werden, es gibt acht Verdachtsfälle. In der Geislinger Helfenstein Klinik werden zehn positive Patienten versorgt, einer davon muss beatmet werden, es gibt drei Verdachtsfälle.
Nach dem Divi-Intensivregister sind aktuell (Stand 7:19 Uhr) fünf Intensivbetten im Kreis Göppingen frei, 35 sind belegt.