Einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus und 42 Neuinfektionen meldete das Gesundheitsamt für den Landkreis Göppingen. Die Zahl der Menschen, die seit Beginn der Pandemie an dem oder mit dem Virus gestorben sind, liegt jetzt bei 217.
Die Zahl der aktuell Infizierten beträgt 551, das waren neun weniger als am Mittwoch. Die Zahl der Genesenen kletterte um 50 auf insgesamt 11.308.
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis, die aufzeigt, wie viele neue Corona-Infektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner nachgewiesen wurden,  lag nach Abgaben des Landesgesundheitsamts am Donnerstag im Vergleich zum Vortag unverändert bei 74.
Aktuell (Stand 8:20 Uhr) werden am Freitag in der Göppinger Klinik am Eichert 21 Covid-19-Patienten versorgt, davon müssen vier beatmet werden, es gibt zwei Verdachtsfälle. In der Geislinger Helfenstein Klinik werden neun Covid-19-Patienten versorgt, davon muss einer beatmet werden, es gibt vier Verdachtsfälle.
Nach dem Divi-Intensivregister gibt es aktuell (Stand 7:19 Uhr) fünf freie Intensivbetten, 32 sind belegt.