Deutschland muss beim Impfen Tempo machen. Doch an den Feiertagen machen offenbar einige Impfzentren Pause. Nicht so im Filstal. „Der Landkreis Göppingen hat frühzeitig entschieden, das Kreisimpfzentrum dauerhaft in Betrieb zu lassen. Auch Sonn- und Feiertage bilden hier keine Ausnahme“, teilt Clarissa Weber, Pressesprecherin im Landratsamt, mit. Deshalb werde das Kreisimpfzentrum auch über die Osterfeiertage komplett in Betrieb sein.

Kreisimpfzentrum: Termine sind ausgebucht

Von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag werden nach aktueller Planung 1368 Menschen geimpft. „Die Termine sind auch allesamt bereits gebucht“, sagt Weber.