Hohenstadt Im Juli wird groß gefeiert

Beim Hohenstadter Sportverein haben sich alle Amtsinhaber wieder zur Wahl gestellt.
Beim Hohenstadter Sportverein haben sich alle Amtsinhaber wieder zur Wahl gestellt.
WOLFGANG KOLB 07.03.2013

Zur Hauptversammlung des Hohenstadter Sportvereins haben sich kürzlich 25 Mitglieder im Gasthaus Sonne versammelt. Nach der Begrüßung ließ der Vorsitzende Fritz Müller kurz das vergangene Jahr Revue passieren. Zum Ende des vergangenen Jahres wurden 272 Mitglieder im Verein gezählt. Die Zahl ist leicht rückläufig. Den Kassenbericht gab Hans Beckert bekannt.

Da Christian Müller verhindert war, gab Schriftführerin Franziska Müller für die Tennisabteilung die Termine und Erfolge der Mannschaften sowie einen Ausblick auf das laufende Jahr bekannt. Armin Ramminger ging auf die Veranstaltungen der Abteilung Pfingstlümmel im abgelaufenen Jahr ein und gewährte einen Ausblick auf das Jahr 2013. Bürgermeister Günter Riebort freute sich, dass der Verein finanziell auf gesunden Beinen steht und sich aktiv in das Gemeindeleben einbringt. Nach der Entlastung standen die Wahlen an. Alle Amtsinhaber stellten sich wieder zur Wahl und wurden von der Versammlung bestätigt: Vorsitzender Fritz Müller, Stellvertreter Walter Reichersdorfer und Hauptkassier Johannes Beckert. Bedingt durch Hans Beckers Unfall wurden alle Kassiererinnen der Abteilungen zu Stellvertretern gewählt. Aus der Abteilung Tennis Olivia Beckert, der TTA Ulrike Kraft und Pfingstlümmel Nadine Schweizer. Schriftführer bleibt Wolfgang Kolb. Zu Kassenprüfern wurden Christine Müller und Stefanie Müller gewählt.

Im Juli feiert der Hohenstadter Sportverein sein 20-jähriges Bestehen. In einer Ausschusssitzung soll besprochen werden, wie der Festakt in das Sommerfest miteingebunden wird.

Themen in diesem Artikel