Die Schwäbische Traum-Fabrik hat jüngst eine Filiale in Stuttgart eröffnet. Neben der Zentrale in Bad Boll und einem Geschäft in Echterdingen der dritte Verkaufsraum der "Matratzenmanufaktur", wie die Inhaber Sven und Eva Maier Ihr Unternehmen gerne bezeichnen. Das liegt auch nahe: Mit nach Kundenbedürfnissen gefertigten Matratzen und Bettwaren, maßgefertigten Betttüchern und außergewöhnlichen Betten gibt es hochwertige Waren für individuelle Bedürfnisse - und das ist durchaus ein Markt, der gefragt ist. "Unser Angebot ist in dieser Form einzigartig in der Stuttgarter City", erklärt Sven Maier. Der 45-jährige Inhaber der Traum-Fabrik freut sich, dass er mit dem denkmalgeschützten Gebäude Friedrichstraße einen atmosphärisch angemessenen Rahmen für sein Sortiment gefunden hat, das auch ausgefallene Design-Bettwäsche und Wohnaccessoires umfasst. "Die Gestaltung des Ladens lag in den Händen meiner Frau Eva. Sie hat ein Händchen dafür."

Auf 600 Quadratmetern Verkaufsfläche - hälftig verteilt auf das Erd- und Untergeschoss des ansprechend renovierten Gebäudes - präsentiert die Traum-Fabrik Design und Qualität rund ums Schlafen. Innerhalb von 15 Jahren haben Sven und Eva Maier ein Unternehmen mit 55 Arbeitsplätzen und fünf Millionen Euro Jahresumsatz aufgebaut. 1997 hatten die beiden die Traum-Fabrik mit der Idee gegründet, Matratzen anzubieten, die nach intensiver Fachberatung entsprechend dem Körperbau und Schlafverhalten des jeweiligen Kunden angefertigt werden. Die konsequente Kundenorientierung wird ständig verfeinert. So liefern Mitarbeiter die fertigen Matratzen überwiegend freitagnachmittags und samstags innerhalb eines angekündigten, zweistündigen Zeitfensters, damit berufstätige Kunden keinen Urlaub nehmen müssen. Eine Spezialität des Unternehmens sind Sonderform-Matratzen für Wohnmobile und Boote. Im Bootsbereich ist die Traum-Fabrik bundesweit der größte Matratzen-Zweitausstatter für das gehobene Segment. Auch im Sommer, wenn zahlreiche Wohnwagen in der Region unterwegs sind legen viele der Fahrer einen Stopp in Bad Boll ein. Nicht nur der Landschaft wegen - vor allem, um sich eine individuelle Maß-Matratze für das fahrbare Zuhause anfertigen zu lassen. Innerhalb weniger Stunden sind die Einzelstücke dann in der Regel bereits fertig. Dass die Kundenorientierung bei Sven und Eva Maier nicht nur eine Phrase ist zeigen auch die zahlreichen Auszeichnungen, die die beiden Inhaber mit ihrer Firma bereits erhalten haben: Zukunftspreis Baden-Württemberg, "Top-Job-Arbeitgeber", "Betten-Fachhändler des Jahres" oder auch "Helden des Handels". Auch bei "Ethics in Business", einem Zusammenschluss von Mittelständlen, die sich nachhaltige Werte auf die Fahnen geschrieben haben gehört die Traum-Fabrik an von Anfang an