Gingen Hick kandidiert für Kreistag

HO 20.03.2014

Zum zweiten Mal hat sich der Gingener Gemeinderat am Dienstagabend mit dem Gemeindewahlausschuss für die Kommunalwahl am 25. Mai beschäftigen müssen. Bereits in der Sitzung am 28. Januar wurde in Gingen der Gemeindewahlausschuss unter dem Vorsitz von Bürgermeister Marius Hick schon einmal gewählt. Die erneute Wahl wurde erforderlich, weil Bürgermeister Hick zwischenzeitlich für die CDU in seiner Heimatgemeinde Heiningen für den Kreistag kandidiert.

Beim CDU-Ortsverband Gingen hatte sich der Schultes ebenfalls als Kreistagskandidat angetragen. Der Ortsverband setzte aber lieber auf Hicks Vorgänger, Bürgermeister a.D. Lothar Schober. Marius Hick sagte daraufhin seiner Heimatgemeinde zu.

Neuer Vorsitzender im Gemeindewahlausschuss von Gingen ist Helmut Maßfelder, der auf eigenen Wunsch kurz vor der Kommunalwahl aus dem Gremium ausgeschieden ist. Maßfelder wurde vom Gremium einstimmig gewählt.