Gruibingen Heinz Schopp ist Schultes-Vertreter

Gruibingen / SWP 19.07.2014

Heinz Schopp ist neuer stellvertretender Bürgermeister von Gruibingen. Bei der konstituierenden Sitzung des neues Gemeinderats wurde der Listenführer der Freien-/Unabhängigen Wähler, die die stärkste Fraktion im Gemeinderat stellt, in geheimer Wahl zum Nachfolger des ausgeschiedenen Heinz Frey bestimmt. Zwei Ratsmitglieder enthielten sich der Stimme. Eine Kampfabstimmung gab es bei der Wahl des 2. stellvertretenden Bürgermeisters. Die kleinere Fraktion "Alternative für Gruibingen" ging mit ihrem Listenführer Hannes Ströhle ins Rennen, unterlag aber Tobias Esslinger von der FUW mit vier gegen sechs Stimmen, was dem Stimmenverhältnis beider Lager entspricht. Der neue Stimmenkönig Hans-Dieter Bötzel hat sich nicht um das Amt beworben, wie das vor ihm Heinz Frey tat. Er ließ dem altgedienten Schopp den Vortritt, der als Ruheständler mehr Zeit hat.