Göppingen Handball-Idol kommt nach Göppingen

Weltmeister als Handballer und Trainer: Heiner Brand.
Weltmeister als Handballer und Trainer: Heiner Brand. © Foto: Privat
Göppingen / SWP 12.04.2018
Handballidol Heiner Brand spricht auf Einladung der Kaufmännischen Schule am 5. Juni in der Stadthalle Göppingen.

Dem Förderverein und der Akademie der Kaufmännischen Schule Göppingen ist es gelungen, den Handballweltmeister Heiner Brand für einen Vortrag in der „Handballstadt“ zu gewinnen. Der Akademieleiter Professor Dr. Dieter Kassner ist begeistert: „Das ist ein wahrlicher Glücksgriff für unsere Handball begeisterte Region“. Damit erweitere die wohl renommierteste Persönlichkeit des deutschen Handballs die lange Liste von prominenten Referenten der Kaufmännischen Schule Göppingen.

Als Spieler wurde Heiner Brand 1978 Handballweltmeister. Auch in seiner Funktion als Trainer feierte er große Erfolge. Unvergessen ist der Weltmeistertitel 2007. Damit gelang es ihm als erstem Handballer überhaupt, sowohl als Spieler als auch als Trainer Weltmeister zu werden.

Mit seiner unterhaltsamen und unkomplizierten Art, auch komplexe Sachverhalte darzustellen, wurde Heiner Brand in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Referenten für zielorientierte Menschen, heißt es in der Pressemitteilung.

Interessenten für die Veranstaltung am Dienstag, 5. Juni, um 19 Uhr, in der Göppinger Stadthalle können sich ab sofort mit Karten versorgen:  FV Kaufmännische Schule Göppingen, Petra Schall, Christian-Grüninger-Str. 12, 73035 Göppingen, Tel. (07161) 613155 (während der Schulzeit), E-Mail: sl@ks-goeppingen.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel