Eislingen Grüne: Rückbau der alten B 10 wird kommen

Eislingen / PM 06.05.2016

"Der Rückbau der B 10 durch Eislingen auf den Bedarf eines innerstädtischen Verkehrs hin ist überfällig. Wir sind es den Anwohnern schuldig, die seit der Eröffnung der neuen B 10 vor Jahren auf mehr Ruhe und Lebensqualität vor ihrer Haustüre warten", teilt die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Eislinger Gemeinderat, Ulrike Haas, in einer Pressemitteilung mit.

Sie geht damit auf die Kritik ein, die derzeit am Rückbau der Stuttgarter Straße geübt wird. "Gegen Tempo 30, gegen Fahrradwege, gegen Querungshilfen, gegen Straßenbegleitgrün, einfach dagegen. Dabei ist die Sache längst entschieden", ergänzt Holger Haas. "Die demokratisch gewählten Vertreter haben nach bestem Wissen entschieden und die Maßnahmen werden nun umgesetzt."

Die Grünen stehen dazu, den Verkehr zu entschleunigen, wobei die Ergebnisse des Lärmaktionsplans mit eingeflossen seien. "Tempo 30 ist nicht nur ruhiger, sondern vor allem sicherer, das lernen Jugendliche schon in der Fahrschule", so Ulrike Haas. Der Eislinger Gemeinderat Lothar Weccard (Grüne) ergänzte: Er hoffe, der Anteil des Radverkehrs erhöhe sich durch diese schnelle und attraktive Verbindung in Eislingen.