SPD Göppinger SPD-Kreisvorstand steht geschlossen hinter Heike Baehrens und Leni Breymaier

Kreis Göppingen / SWP 22.10.2016

Die SPD-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Göppingen, Heike Baehrens, kann sich der Unterstützung des Kreisvorstands ihrer Partei sicher sein. Bei der jüngsten Vorstandssitzung sprach das Gremium geschlossen eine Wahlempfehlung für die anstehende Nominierungsversammlung aus, bei der die Genossen ihren Wahlkreis-Kandidaten für die Bundestagswahl im kommenden Jahr küren.

„Die einstimmigen Empfehlungen durch die Ortsvereinsvorsitzenden und den Kreisvorstand hat sich Heike Baehrens durch ihre Arbeit mehr als verdient“, sagte die SPD-Kreisvorsitzende Sabrina Hartmann: „Ich bin überzeugt, dass die Mitglieder bei der Nominierungsversammlung nun ihren Teil dazu beitragen werden, um Heike Baehrens gestärkt ins Wahljahr 2017 zu schicken.“

Die Nominierungskonferenz findet am kommenden Dienstag um 19.30 Uhr im Märklinsaal der Stadthalle Göppingen statt. Im Anschluss an die Nominierung wählen die Mitglieder auch noch die Delegierten für die Landesvertreterversammlung der SPD im März, bei der die Landesliste der SPD aufgestellt wird. Über diese Liste war Baehrens bei der Wahl 2013 in den Bundestag eingezogen.

Bereits heute stellt sich die designierte Landesvorsitzende Leni Breymaier aus Eislingen in Heilbronn beim Landesparteitag dem Votum der Landesdelegierten. Auch in ihrem Fall hat der Kreisvorstand eine einstimmige Wahlempfehlung ausgesprochen und den Delegierten mit auf den Weg nach Heilbronn gegeben. Die Verdi-Landesbezirksleiterin ist seit November 2009 stellvertretende Landesvorsitzende.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel