Kreis Göppingen Göppinger Rettungshundestaffeln überzeugen

Kreis Göppingen / SWP 28.11.2014
Die Johanniter-Rettungshundestaffel Göppingen richtete jetzt die bundesweite Rettungshundeprüfung aus. 18 Rettungshundeteams stellten sich den Anforderungen.

Zunächst wurde das theoretische Wissen geprüft, aus den Bereichen: Karte, Kompass, Funk, Technik, Erste Hilfe, Hundetheorie und Sicherheit. Dann ging es an die praktische Prüfung. Diverse Aufgaben standen für die Teilnehmer bei der Flächensuche auf dem Plan. Ein Gelände von 30.000 Quadratmetern musste der Hund dabei in 20 Minuten nach menschlicher Witterung akribisch absuchen. Für sechs Teams stand noch die Trümmerprüfung auf dem Plan.

Auf einem Trümmergelände in Schlierbach zeigten die Hundeteams unter anspruchsvollen Bedingungen, dass sie auch in engen und dunklen Räumen und Gängen ihre Aufgaben bewältigen. Unter den erfolgreich geprüften Teams sind drei aus der Riege der Johanniter-Rettungshundestaffel Göppingen.