Gingen Gingener Grünsammelplatz bleibt in Betrieb

Der Grüngutsammelplatz am Grünenberg bleibt in Benutzung.
Der Grüngutsammelplatz am Grünenberg bleibt in Benutzung. © Foto: Schwabenpress
Gingen / Günter Hofer 27.07.2018

Gingen darf auch nach dem 31. Juli seinen Grüngutsammelplatz am Grünenberg weiterhin benutzen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) hat dem zugestimmt. Durch die neue Bioabfallverordnung im Landkreis wurde die Gemeinde Gingen vom AWB noch im Mai darüber informiert, dass der Platz am Grünenberg nicht mehr den Anforderungen entspreche (wir berichteten). Für die Gingener hätte dies ab dem kommenden Mittwoch bedeutet, Grüngut entweder nach Kuchen oder nach Süßen zu bringen. Mit dem Platz in Süßen haben die Gingener in den vergangenen Wochen allerdings die Erfahrung gemacht, dass es bei der Anlieferung zu großen Problemen und lange Wartezeiten komme. Gingens Bürgermeister Marius Hick hat sich deswegen mit dem AWB in Verbindung gesetzt und zeitliche Regelungen für eine problemlose Anlieferung beim Grüngutplatz in Süßen eingefordert. Der Abfallwirtschaftsbetrieb sieht sich laut Aussage von Bürgermeister Hick allerdings nicht in der Lage, eine kurzfristige Lösung zu realisieren. Stattdessen soll nun der Grüngutsammelplatz am Grünenberg vorerst auf unbestimmte Zeit in Betrieb gelassen werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel