Schlierbach Gemeinde saniert Friedhofsmauer

Schlierbach / VS 27.11.2014

Nach der Sanierung des nördlichen Abschnitts der Friedhofsmauer gehen die Arbeiten nun im südlichen Mauerabschnitt weiter. Der Gemeinderat machte einstimmig den Weg zur Instandsetzung des nächsten Mauerabschnitts frei. Auch dieser Teil der Friedhofsmauer befindet sich in einem schlechten Zustand, teilweise löst sich das Mauerwerk bereits auf. Rund 76 000 Euro wird die Renovierung der südlichen Friedhofsmauer kosten.

Der Beginn der Sanierungsarbeiten soll bereits im ersten Quartal des kommenden Jahres erfolgen. Wenn die Arbeiten an diesem Abschnitt abgeschlossen sind, fehlt laut Bürgermeister Paul Schmid noch der nicht ganz so sanierungsbedürftige Mauerabschnitt entlang der Ebersbacher Straße. Dieser soll aber erst zu einem späteren Zeitpunkt wieder hergerichtet werden.