Gammelshausen Gammelshausen schickt Experten

Gammelshausen / JS 01.04.2016

Der Gammelshäuser Gemeinderat will nicht so einfach hinnehmen, dass eine neue Computerausrüstung für die gemeinsame Grundschule mit Dürnau 6000 Euro teurer wird. Jetzt sollen zwei Fachleute aus den eigenen Reihen, Michael Heim und Andreas Bunth, sich die Angebote ansehen. Zwei Bieter lägen relativ dicht beieinander, berichtete Bürgermeister Daniel Kohl. Demnach würden 18 PCs und die zugehörige Servertechnik 26 000 Euro kosten. Dürnau hat bereits zugestimmt. Die Gammelshäuser Experten können mit dem Preis nicht viel anfangen. "Es ist wirklich schwierig zuzustimmen, ohne dass wir sehen, was wir dafür kriegen", so Bunth. Es gab auch Kritik, dass es zu der Nachforderung kommt. "Unbefriedigend" nannte das Hans Hohlbauch. Bernhard Mürter sah die Verbandsverwaltung in Dürnau in der Pflicht, sich besser über die Preise zu informieren.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel