Gussenstadt Florian Krebs besucht seine jungen Fans

Bevor er Autogramme gab, stellte sich Florian Krebs den Fragen der Kinder. Foto: Raphael Weidenbacher
Bevor er Autogramme gab, stellte sich Florian Krebs den Fragen der Kinder. Foto: Raphael Weidenbacher
WEI 03.07.2012

Vom großen Andrang der Kinder sehr überrascht war der Fußballspieler Florian Krebs bei einer Autogrammstunde, zu der ihn der Gussenstadter Förderverein "Bildung für Kinder" eingeladen hatte. Der Star des 1. FC Heidenheim stellte sich zuerst den Fragen der Kinder: Wie viele Tore er schon geschossen habe und wie viele Verletzungen er schon hatte. Krebs erzählte von seiner Laufbahn als Fußballer und wie er zum 1. FC Heidenheim gekommen ist.

Dann musste er nicht nur auf Autogrammkarten unterschreiben, sondern auch auf Bällen und Trikots. Der eine oder andere durfte sich sogar mit Florian Krebs fotografieren lassen. Der Fußballer wurde von seinen jungen Fans förmlich überrannt. Beim Torwandschießen konnten sie sich dann mit ihrem Star messen.

Der Höhepunkt war allerdings die Verlosung der Freikarten für das Spiel des 1. FC Heidenheim gegen den FC Augsburg. Je zwei Karten haben gewonnen: Marco Burger, Lukas Bosch, Lea Vogel, Caro Grüner, Katarina Fürst, Jona Glomb, Yannik Tillwokat, Felix Thierer, David Fitterling und Tom Ulshöfer.