Aichelberg Feuerwehr wirbt für Euro-Nummer

Aichelberg / SWP 27.02.2014

Die Feuerwehr Aichelberg möchte ein europäisches Signal setzen und die Bürger informieren, dass der Notruf 112 europaweit gilt. Eine EU-Studie habe nämlich gezeigt, dass nur 17 Prozent der Bevölkerung wissen, dass die Nummer europaweit gilt. Damit liegt Deutschland in Europa auf dem viertletzten Platz.

Daher hat die Freiwillige Feuerwehr Aichelberg, als zweite Feuerwehr im Landkreis Göppingen, ihre Fahrzeugbeklebung um das blau-gelbe "Notruf 112 europaweit-Logo" ergänzt. Dies soll die Bürger auf die Nummer aufmerksam machen, so eine Mitteilung der Feuerwehr. Gerade im Hinblick auf den Campingplatz in Aichelberg mit vielen Übernachtungsgästen aus dem In- und Ausland sowie den vielbefahrenen Land- und Kreisstraßen auf denen die Feuerwehr Aichelberg tätig ist, erhofft sie sich einen wichtigen Beitrag zu leisten.