Eislingen Feuer in alter Fabrik

Eislingen / SWP 08.09.2018
Einen Schwelbrand gab es in einem leerstehenden Gebäude in Eislingen. Waren Jugendliche dafür verantwortlich?

In einem leerstehenden Fabrikgebäude in Eislingen ist in der Nacht zum Samstag ein Schwelbrand ausgebrochen. Der entstandene Schaden ist nach Polizeiangaben vermutlich gering. Am Freitagabend gegen 23.10 Uhr rückten Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass in der Zwischendecke eines leerstehenden Fabrikgebäudes an der Seewiesenstraße aus unbekannter Ursache ein Schwelbrand ausgebrochen war. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass das Gebäude offensichtlich von Jugendlichen als Treffpunkt genutzt wird. Sie rauchten wohl auch in den Räumen. Ob dadurch der Brand entstand, wird nun ermittelt. 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel