Westerheim Feier für die Schule

Trotz Regens feierten die Westerheimer ihr Schulhaus.
Trotz Regens feierten die Westerheimer ihr Schulhaus. © Foto: mw
MARGIT WEBER 14.07.2014
Die Westerheimer haben am Wochenende den 100. Geburtstag ihres Schulhauses gefeiert (wir berichteten). Der ganze Schulhof war besetzt mit Geburtstagsgästen.

Der Schulchor unter der Leitung von Catrin Reifenstein eröffnete das Schulfest mit zwei beschwingten Liedern. Zum Chor gehörten bemalte Kinder, die im weiteren Verlauf des Festes zwei Theatervorführungen zeigten. Kindertänze, Kreativwerkstätten, Spiele für jedermann und Kaffee und Kuchen waren vorbereitet, als plötzlich der Regen einsetzte und alles unterbrach. Doch kurzerhand wurden die Tische und Bänke unter den Verbindungssteg des alten und neuen Schulgebäudes gestellt, die Vorführungen in die Aula verlegt und schon gings weiter. Kaum einer ließ sich vertreiben: Die Kinder tanzten sogar im Sprühregen weiter - ganz Profi eben.

Überall wuselten die Westerheimer von jung bis etwas älter in und um die Schule herum und feierten alle gemeinsam den 100. Geburtstag des alten Schulgebäudes.