Das Land investiert in sein Straßennetz. Im Sanierungsprogramm für das laufende Jahr ist auch die Fahrbahnerneuerung der B 10 zwischen Reichenbach an der Fils und Uhingen auf einer Länge von 7,5 Kilometern in Fahrtrichtung Ulm  vorgesehen, wie die CDU-Landtagsabgeordnete Sarah Schweizer mitteilt. Die Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Reichenbach und Uhingen im Zuge der B 10 erfolgt in Kompaktbauweise. Eingebaut wird ein lärmmindernder Asphaltbelag. Die Kosten liegen bei drei Millionen Euro. Im Mai soll die Straße fertig sein.
Der Streckenabschnitt  im unteren Filstal gehört zu 217 Kilometern Bundesstraße, die in diesem Jahr landesweit erneuert werden. Zudem werden noch 220 Kilometer Landesstraßen saniert. Das Verkehrsministerium stellt insgesamt 150 Millionen Euro hierfür bereit.
Sarah Schweizer sieht in der Sanierung einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung des Straßenzustandes auf der wichtigen West-Ost-Achse zwischen Stuttgart und Ulm.