Kreis Göppingen Fachtag beschäftigt sich mit Demografie

Kreis Göppingen / PM 11.11.2014

Der vierte Demografie-Fachtag des Landkreises Göppingen findet am Donnerstag, 11. Dezember, in der Evangelischen Akademie Bad Boll statt. Er folge der landesweit einmaligen Tradition, die Herausforderung der demografischen Entwicklung thematisch breit und mit vielen Beteiligten zu erarbeiten, heißt es in einer Mitteilung des Göppinger Landratsamts. Die Bevölkerungsentwicklung verändere schon heute die Altersstruktur und die Einwohnerzahl im Landkreis Göppingen. Im Jahr 2013 hätten die Statistiker eine Zunahme an Menschen registriert, resultierend aus einer positiven Wanderbewegung in den Landkreis und einer geringeren Abwanderung. Dennoch, so die Prognose, sei eine langfristige negative Bevölkerungsentwicklung nicht aufzuhalten.

Mit dem Fachtag soll der Prozess der interkulturellen Öffnung für Verwaltungen, Organisationen und Vereine angestoßen werden, um deren Angebote und Leistungen an eine durch Einwanderung veränderte soziale Umwelt erfolgreich auszurichten. Der Fachtag biete die Gelegenheit, Praxis interkultureller Öffnung und die daraus entstehende Win-Win-Situation aller Beteiligten kennen zu lernen. Info Anmeldungen zum Fachtag sind bei Romona Böld, Evangelische Akademie Bad Boll, Telefon: (07164) 79 347, oder per Mail an romona.boeld@ev-akademie-boll.de, möglich.