Donzdorf Experte erläutert Varroa-Bekämpfung

Donzdorf / THOMAS HEHN 03.08.2016

Kompetenter Besuch beim Bezirksbienenzuchtverein Alb-Lautertal: Am Donnerstag, 4. August, kommt Dr. Peter Rosenkranz nach Donzdorf. Der Leiter der Landesanstalt für Bienenkunde an der Universität Hohenheim wird ab 18 Uhr bei der Umwelthütte auf dem Messelberg Imkern die neuesten Erkenntnisse bei der Varroabekämpfung erläutern und auch in der Praxis zeigen. Dafür wird der Bienenzuchtverein auf dem Messelberg Wirtschaftsvölker und Jungvölker aufstellen. Um den Befallsgrad zu ermitteln, werden Varroaschieber analysiert und die „Puderzuckermethode“ demonstriert. Da ein Zelt aufgebaut ist, kann die Veranstaltung auch bei ungünstiger Witterung stattfinden. Zu der Vorführung sind alle Imker in der Region eingeladen.