Frank Weigele saß als Geschäftsführer nicht im Elfenbeinturm. „Das habe ich immer gebraucht, diesen Ölgeruch in der Nase“, sagt er beim Rundgang durch die Produktionshallen. „Und die Menschen, die waren mir immer wichtig.“ Der 58-Jährige erzählt Geschichten von jungen Menschen, „die...